Über uns

Nach meiner Ausbildung zur Geprüften Sekretärin arbeitete ich ab 1983 hauptsächlich in der Charité Berlin und zum Schluss im ehemaligen Städtischen Klinikum Berlin-Buch in den Bereichen Orthopädie und Stroke Unit. Der Beruf Ergotherapie war damals noch nicht sehr bekannt, nahm aber an Bedeutung zu. Von 2002 bis 2005 absolvierte ich die Ausbildung zur Staatlich examinierten Ergotherapeutin in Berlin-Buch (Abschlussnote 1,0). Ich arbeitete dann bis Dezember 2006 in einer Praxis für Physio- und Ergotherapie, zum Schluss als fachliche Leiterin der Ergotherapie.

Meine Praxis habe ich im Januar 2007 in meiner Wohngemeinde Panketal eröffnet.

Bereits während der Ausbildung aber auch nach dieser Zeit habe ich verschiedene Weiter- und Fortbildungen absolviert, so z. B.:

  • AD(H)S-Training bei Kindern nach Lauth & Schlottke
  • Feinmotorikstörungen erkennen und behandeln (Frau Prof. Elke Kraus)
  • Beratung und Training von Eltern aufmerksamkeitsgestörter Kinder
  • 1-jähriges Studium zum examinierten Legasthenietrainer nach AFS (A. Kopp-Duller)
  • 1-jähriges Studium zum examinierten Motopädagogen (Psychomotorik)
  • Linkshändertraining und -beratung
  • Arbeit nach Grundsätzen der Reflexhemmungstherapie (RHT)
  • Übungsleiter Qi Gong mit dem Idogo-Stab®
  • Medi-Taping® nach Dr. Sielmann
  • Manuelle Therapie an den oberen Extremitäten

Ich arbeite außerdem als Honorardozentin im Bereich der Handtherapie an einer Berliner Schule für Ergotherapie und biete auch Praktikanten sehr gern eine Betreuung in meiner Praxis an.

Inzwischen sind wir 3 staatlich examinierte Ergotherapeutinnen und durch die interdisziplinäre Praxisgemeinschaft mit Frau Christine Massek seit 2011 arbeiten auch 2 Logopädinnen in meinen Räumen. www.logopaedie-panketal.de Karen Edner, Franziska Gießelmann

Die Ergotherapie findet je nach Therapieziel und -planung in unserem Bewegungs-, Handwerks- oder allgemeinen Therapieraum statt. Sämtliche Therapien können bei Verordnung durch den Arzt auch im Heim- und Hausbesuch stattfinden.

Seit Januar 2012 gibt es eine enge Zusammenarbeit mit der größten Integrations-Kita "Kita Pankekinder" der Gemeinde. In den Nachmittagsstunden dominieren in der Praxis die Behandlungen von Kindern. Wir sind spezialisiert auf den Gebieten der Aufmerksamkeitsstörungen, Lernschwierigkeiten und anderer Verhaltens- bzw. Entwicklungs-Auffälligkeiten.

In der Regel findet die Behandlung ohne Beisein der Eltern statt, jedoch legen wir großes Augenmerk auf eine enge Elternarbeit und den regen Austausch mit den betreuenden Erziehern und Lehrern sowie die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den entsprechenden Ärzten und Therapeuten.

Mitgliedschaften