Spezialgebiete

 

Marburger Konzentrationsstraining (MKT) in Panketal

In unserer Praxis führen wir das Marburger Konzentrationsstraining (MKT) durch. Es handelt sich hier um eine inzwischen sehr bekannte Trainingsmaßnahme für Kinder im Alter von ca. 4 - 15 Jahren mit Problemen in Aufmerksamkeit und Konzentration. Begründer dieser Methode war Herr Dieter Krowatschek, der das MKT als sein Lebenswerk bezeichnete. Als Lehrer und Psychologe hat er dieses Programm entwickelt, um mit unkonzentrierten und als problematisch geltenden Kindern zu arbeiten. In den vergangenen Jahren wurde das MKT bei Tausenden von Kindern erprobt und immer wieder eingesetzt. Inzwischen gilt es in der Behandlung von ADS- und ADHS-Kindern als die am häufigsten eingesetzte Kurzintervention. Hier erfahren Sie mehr ...

 

Legasthenie/ Dyskalkulie

Es gibt einen großen Unterschied zwischen Legasthenie und LRS sowie Dyskalkulie und Rechenschwäche. Legasthenie und Dyskalkulie sind angeboren, verlaufen immer mit einer Aufmerksamkeitsstörung und einer Wahrnehmungsstörung auf den Gebieten der Visuellen und/oder Auditiven Wahrnehmung (Visuell = Sehen, Auditiv = Hören), nicht zu verwechseln mit Sehkraft- oder Hörminderung. Die Wahrnehmungsstörungen bewirken, dass Symbole nicht adäquat verarbeitet werden können. Symbole sind in diesem Falle alle Buchstaben, Noten, Zahlen, Satzzeichen. Oftmals kommt es familiär gehäuft vor.  Hier erfahren Sie mehr ...

 

Reflexhemmungstherapie (RHT)

Viele Entwicklungsstörungen bei Kindern, die sich sowohl in den schulischen Leistungen als auch im sozio-emotionalen Bereich und in der motorischen Entwicklung bemerkbar machen, beruhen auf noch ungehemmten frühkindlichen Reflexen.

In unserer Praxis wird sowohl nach den Grundsätzen von Sally Goddard gearbeitet, als auch nach Dr. Wolfgang Gündel. Wir behandeln im Rahmen eines Beobachtungs- und Überprüfungsverfahrens zur Feststellung von persistierenden Reflexen bei Kindern mit neuro- und sensomotorischen Regulationsstörungen sowie den daraus folgenden Therapieansätzen.  Hier erfahren Sie mehr ...

 

AD(H)S - AufmerksamkeitsDefizit-/HyperaktivitätsStörung

Das Thema ist in aller Munde, nicht selten wird vorschnell mit diesen Buchstaben hantiert. Hauptsymptome dieser Verhaltensauffälligkeit sind Unaufmerksamkeit, Hyperaktivität und Impulsivität. Je nach Schwere der Störungen sind die betroffenen Kinder leicht ablenkbar, bringen Angefangenes nicht zu Ende, können sich nur sehr schwer über längere Zeit konzentrieren und/oder sind motorisch unruhig, wirken oft "getrieben". In den Familien dieser Kinder kommt es häufig zu Konflikten. Aufgrund der oben beschriebenen Symptome kommt es zu Problemen im Kita- und Schulalltag, dies kann sowohl die sozio-emotionale als auch die lerntechnische Seite betreffen.   Hier erfahren Sie mehr ...

 

Medi-Taping®

Medi-Taping® ist eine neue, sanfte Form der Schmerztherapie (vormals Kinesio-Taping) und wird in Deutschland seit 2002 praktiziert. Bei dieser Methode handelt es sich um eine Therapieform, bei der durch die Applikation des Medi-Tapes eine direkte Beeinflussung der Schmerzreflektoren möglich ist. Gleichzeitig kommt es durch Einflussnahme auf das zirkulatorische System zu rascherer Ausscheidung von Ödemflüssigkeit und Entzündungssekreten und damit zur Wiederherstellung des physiologischen Gleichgewichts in der Muskulatur.  Hier erfahren Sie mehr ...

 

Qi Gong mit dem Idogo®-Stab - traditionelle Entspannungs- und Bewegungsübungen

QI GONG Übungen mit dem IDOGO®-Stab sind Bewegungs- und Koordinationsübungen zugleich, die den ganzen Körper lockern. Diese Methode dient auch als Entspannungstraining und befähigt zum besseren Umgang mit den eigenen Emotionen. Die Körperhaltung wird korrigiert, das Gleichgewicht verbessert, der Körper gelockert und die Atmung vertieft.  Hier erfahren Sie mehr ...

 

Mitgliedschaften